Tobia Circus (it) – Equilibrium Tremens

Ohne Besen keine Balance.

Tobia Circus präsentiert eine innovative Show, einfache Besen führen uns in die absurde Welt von Philip Sutil, ein flinker, drahtiger Gentleman, der die Frauen liebt – und das Tanzen. Dieser verrückte Charakter ist fasziniert von der Idee des Gleichgewichts und des Ausgleichs. Die Schwerkraft wird hinterfragt und herausgefordert, die Leichtigkeit von Stahl ausgestellt. Diese Show enthält Balanceakte und Clownerie mit einer surrealen Note. Es folgt eine unvorhergesehene Handlung auf die nächste. Marco Borghetti ließ sich in Mailand an der School of Circus and Theatrical Arts ausbilden. Er arbeitete mit verschiedenen Künstlern und Kollektiven und fokussierte sich dabei auf die Clownerie.

  • Spielort Rathausplatz (1), Sattlertorstraße (3)
  • Dauer 30 Min
  • Samstag 16.30 Uhr, Rathausplatz (1) | 21.00 Uhr, Sattlertorstraße (3)
  • Sonntag 16.00 Uhr, Rathausplatz (1) | 21.00 Uhr, Sattlertorstraße (3)
  • Webseite http://www.tobiacircus.com