Max

Maschinentheater mit verdrehtem Sinn und Wort

MAX ist ein Performance-Objekt, welches durch seine schiere Größe und durch seine sich auf den ersten Blick nicht erschließende Nutzlosigkeit überzeugt.

Sein bloßes Auftauchen erregt Erstaunen und Verwunderung. „Wozu in aller Welt soll das gut sein?“, ist die erste Frage, die sich aufdrängt und die im Laufe der Performance nicht beantwortet wird.

Peter Spielbauer ist ein Philosokomiker, ein experimentierfreudiger Fantast, der aus Wörtern, Gesten und Objekten schwindelerregende Poesiestürme baut. Er stellt unter Beweis, dass man nicht nur mit Gegenständen, sondern auch mit Worten hervorragend jonglieren kann. Sprachlaute werden durcheinander geworfen und auf kuriose Art wieder aufgefangen.

 

www.spielbauer.net

 

  • Fester Spielort Kapellenstraße [4]
  • Spieldauer 10 min
  • Samstag 16:30 Uhr, 17:30 Uhr, 21:30 Uhr
  • Sonntag 15:30 Uhr, 19:30 Uhr, 21:30 Uhr