Fabuloka (nl) – STAAL

Zirkustheater in einer Poesie aus Stahl

Jorga ist Akrobatin und sie liebt es zu schreiben. Ed ist Musiker und er kreiert Verschiedenes aus Metall. Indem sie ihre Stärken vereinen, entsteht die Produktion „STAAL“. Die Zuschauer werden mitgenommen auf eine poetische Reise in eine andere Welt. Sie erzählen von zwei ungleichen Charakteren, die denselben Traum teilen. Die Geschichte wird innerhalb und auf der 5 Meter langen Stahlkonstruktion mit Worten erzählt, mit Mitteln der Akrobatik und der Jonglage, mit merkwürdigen Erfindungen sowie Entdeckungen und den Klängen selbst hergestellter Instrumente.

  • Spielort Fester Aufbau Sattlertorstraße (a)
  • Dauer 25 Min
  • Samstag 16.00 Uhr, Sattlertorstraße (a) | 18.30 Uhr, Sattlertorstraße (a) | 20.00 Uhr, Sattlertorstraße (a)
  • Sonntag 14.30 Uhr, Sattlertorstraße (a) | 16.00 Uhr, Sattlertorstraße (a) | 18.00 Uhr, Sattlertorstraße (a)
  • Webseite http://www.fabuloka.com