Benjamin Richter (de/gb) – TAKTiL

Artistisches Zwiegespräch zwischen Objekt und Performer

Benjamin Richter blickt als Jongleur, Tänzer und Artist auf weltweite Engagements bei den großen der Nouveau Cirque-Szene zurück. In den 27 Jahren, die er auf der Bühne steht, setzte er sich immer mit der Sprache und den Eigenschaften von Objekten und deren Beziehung zum umgebenden Raum auseinander. In „TAKTiL“ geht es deshalb nicht nur um die Jonglage und ihre Tricks, sondern auch darum, wie die Objekte mit dem Körper und dem Raum kommunizieren. Wie beeinflussen sie sich gegenseitig? Welche Eigenschaften haben unterschiedliche Gegenstände und wie verändern sie die Bewegung des Tänzers? Aus dieser Forschung entstehen abstrakte Szenen, die sich wie ein Gespräch zwischen Tänzer, Jongleur und Objekt anfühlen.

  • Spielort
  • Dauer
  • Samstag 15.00 Uhr, Kapellenstraße (4) | 19.30 Uhr, Kapellenstraße (4)
  • Sonntag 14.00 Uhr, Kapellenstraße (4) | 20.00 Uhr, Kapellenstraße (4)
  • Webseite http://www.benjaminrichter.net