Vom 11. bis 13. September 2020 veranstaltet das Junge Theater Forchheim zum fünften Mal das ZirkArt Festival in Forchheim. In diesem Jahr stellen wir uns dabei einer besonderen Herausforderung: Aufgrund umfänglicher Sanierungsarbeiten am Forchheimer Rathaus steht das Festivalgelände nicht in bewährter Weise zur Verfügung. Aus diesem Grund wagen wir den Perspektivwechsel und setzen die Forchheimer Bastion in den Fokus: Das Festival ermöglicht an diesem Standort neue Blickwinkel auf die Forchheimer Altstadt, im Zentrum steht dabei die Bastion und der umgebenden Park.

Unter freiem Himmel begeistern Künstlergruppen aus ganz Europa mit einer fantastischen Mischung aus Artistik, Jonglage und Theater. Das Publikum erlebt, wie vielfältig Zirkuskunst im öffentlichen Raum heute sein kann.

Drei Tage lang können die Besucher durch den Stadtpark streifen und diese atemberaubende Kunstform zwischen Theater und Zirkus erleben.

Diese dynamische Kunstform entwickelt im Kontext des Forchheimer Festivalseine eigene künstlerische Sprache, die von jedem verstanden werden kann. ZirkArt wendet sich genauso an Familien, wie an Liebhaber innovativen Theaters, Varietéfreunde und an Neugierige, die Forchheim (neu) entdecken wollen.